Unsere
Datenschutz­bestimmungen

Datenschutzerklärung

1. Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Details hierzu entnehmen Sie der Datenschutzerklärung unter „Recht auf Einschränkung der Verarbeitung“.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Heinz Schmalen Versorgungstechnik GmbH
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. (FH), Dipl.-Kfm. (FH) Jens Schmalen
Von-Lohe-Str. 1a
D-51063 Köln-Mülheim

Telefon: 0221 – 67 11 66 – 0
E-Mail: info@schmalen-koeln.de

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

Wenn die Datenverarbeitung auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, haben Sie jederzeit das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf denen eine Verarbeitung beruht, entnehmen Sie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie Widerspruch einlegen, werden wir Ihre betroffenen personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Wenn Sie widersprechen, werden Ihre personenbezogenen Daten anschließend nicht mehr zum Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch nach Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung und Berichtigung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

  • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah / geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

4. Plugins und Tools

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Datenschutzerklärung
für den Heizungsrechner

Wir, die Viessmann Werke GmbH & Co KG, Allendorf (Eder) („Viessmann“) und die Heinz Schmalen Versorgungstechnik GmbH („Partner-Unternehmen“), nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

1. Information über gemeinsame verantwortliche Stelle

Ihre Daten werden vorliegend durch die Viessmann und durch das Partner-Unternehmen als gemeinsame datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle erhoben und beiden Unternehmen zur Verarbeitung und Nutzung zur Verfügung gestellt (nachfolgend “uns/wir”). Wir erhalten dadurch die Möglichkeit, Ihnen auf Basis Ihrer übermittelten Daten eine bestmögliche Betreuung Ihres Anliegens gewährleisten zu können.

2. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung hat ausschließliche Geltung für den Heizungsrechner, dieser ist entweder in die Web-Seite des Partner-Unternehmens eingebunden oder wird über einen entsprechenden Link aufgerufen. Web-Seiten von uns können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Diese Datenschutzerklärung gilt nicht für sonstige Webseiten von Viessmann und/oder Webseiten des Partner-Unternehmens, auch wenn der HEIZUNGSRECHNER als Bestandteil einer der genannten Webseiten erscheint. Lesen Sie sich auch die Datenschutzerklärung der Webseite durch, in die der Heizungsrechner implementiert ist, denn auch hier können weitere Informationen über die Erhebung und Verarbeitung von ihrer personenbezogener Daten enthalten sein.

Die Erhebung, Übermittlung, Speicherung, Verarbeitung und sonstige Nutzung von personenbezogenen Daten wird im Folgenden auch unter dem Begriff „Verarbeiten“ zusammengefasst.

Die Datenschutzerklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Arten von Daten zu welchem Zweck durch den Heizungsrechner verarbeitet werden.

3. Grundsätze der Datenverarbeitung durch den Heizungsrechner

Eine Nutzung der durch den Heizungsrechner erhobenen bzw. von Ihnen im Rahmen der Nutzung des Heizungsrechners eingegebenen Daten erfolgt nur für die in dieser Datenschutzerklärung erläuterten Zwecke und nur durch uns, es sei denn Sie haben eine entsprechende Einwilligungserklärung erteilt. Eine datenschutzrechtliche Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ein Widerruf der Einwilligungserklärung ist jederzeit durch eine E-Mail an widerruf@viessmann.com möglich. Alternativ hierzu kann der Widerruft schriftlich an eine der beiden verantwortlichen Stellen erfolgen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Soweit eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist dies anordnet, werden Daten nicht gelöscht, sondern für anderweitige Nutzungen gesperrt. Anonymisierte Daten werden nicht zwingend gelöscht.

4. Datenverarbeitung im Rahmen des Heizungsrechners

Der Zweck des Heizungsrechners besteht in der Kontaktaufnahme zu Ihnen, zur IT-gestützten Erstellung von Angeboten, der Angebotsverfolgung und, soweit Sie hierzu eingewilligt haben, zur Erbringung weiterer Leistungen wie zum Beispiel Übermittlung von Produktinformationen und Marktforschungsaktivitäten durch uns. Alle erhobenen Daten werden an Server von Viessmann, betrieben durch die Lokalleads GmbH, Berlin im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung übertragen und gespeichert.

Folgende Daten werden verarbeitet:

a) Ihre Anschrift

b) Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer

c) Ihre eingegebenen Daten zu Ihrer bestehenden Anlage, die Gebäude- bzw. Haushaltsdaten und Anlagenwunsch

5.Angebotserstellung

Die datenschutzrechtliche Einwilligung zur Angebotserstellung erfolgt über die Schaltfläche “Angebot sichern” und umfasst die Verarbeitung der Daten zur Kontaktaufnahme, Angebotserstellung – und Nachverfolgung sowie dem technischen Support durch das Partner-Unternehmen, die Viessmann Werke GmbH & Co KG und die Viessmann Deutschland GmbH.

6. Übergabe der Daten zur Angebotserstellung an alternatives Partner-Unternehmen

Die datenschutzrechtliche Einwilligung zur Übergabe der Daten an alternative Partner-Unternehmen erfolgt in nachfolgenden Fällen und umfasst die Verarbeitung der Daten zur Kontaktaufnahme, Angebotserstellung – und Nachverfolgung sowie den technischen Support durch weitere Partner-Unternehmen, die Viessmann Werke GmbH & Co KG oder der Viessmann Deutschland GmbH.

Ihre Daten werden weiteren Partner-Unternehmen durch Viessmann nur im Rahmen einer gesonderten Einwilligung oder nach Rücksprache mit Ihnen zur Verfügung gestellt. Dies geschieht in folgenden Fällen:

a) Das Partner-Unternehmen kann eine Auftragserfüllung aufgrund technologischer Einschränkungen nicht in vollem Umfang gewähren.

b) Das Partner-Unternehmen kann u.U. nicht in dem von Ihnen gewünschten Zeitrahmen oder Umfang ein Angebot erstellen oder innerhalb des von Ihnen gewünschten Zeitraumes eine Anlage installieren.

c) Das hier genannte Partner-Unternehmen kann u.U. aufgrund regionaler Gründe oder Entfernungen keine Installation bei Ihnen vornehmen.

7. Produktinformation / Meinungsforschung

Die datenschutzrechtliche Einwilligung zu Produktinformationen / Meinungsforschung erfolgt über das entsprechende Ankreuzfeld und umfasst die Verarbeitung der Anschrift, der E-Mail-Adresse und Telefonnummer zu Zwecken der Zusendung von Produktinformationen und Werbung, sowie Befragungen zur Markt- und Meinungsforschung durch das Partner-Unternehmen, die Viessmann Werke GmbH & Co KG und die Viessmann Deutschland GmbH.

8. Weitere Datenverarbeitungen

Eine Nutzung und eventuelle Weitergabe der Daten in vollständig pseudonymisierter Form erfolgt zum Zweck der Verbesserung der Angebotserstellung und zur Verbesserung der Service- und Anlagenentwicklung durch weitere Unternehmen der Viessmann Group im Auftrag der Viessmann Werke GmbH & Co KG (Auftragsdatenverarbeitung). Die Ergebnisse dieser Analysen können dem Partner-Unternehmen, der Viessmann Werke GmbH & Co. KG und der Viessmann Deutschland GmbH übermittelt, dort de-pseudonymisiert, und durch diese im Rahmen dieser Datenschutzerklärung verwendet werden. Pseudonymisiert bedeutet, dass es weder Dritten noch weiteren Unternehmen der Viessmann Group möglich ist, Daten ihrer Person zuzuordnen. Personenbezogene Daten (wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummern) werden nicht weitergegeben. Viessmann sichert zu, dass keine weiteren außer den vorstehend genannten Gruppenfirmen Zugriff auf de-pseudonymisierte Daten erhalten.

Eine Nutzung und eventuelle Weitergabe der Daten in vollständig anonymisierter Form erfolgt zum Zweck der Verbesserung der Angebotserstellung und zur Verbesserung der Service- und Anlagenentwicklung durch weitere Unternehmen der Viessmann Group und Drittunternehmen. Anonymisiert bedeutet, dass es Dritten und Viessmann nicht möglich ist, Anlagendaten ihrer Person zuzuordnen, und auch nachträglich ihrer Person nicht wieder zuordnet werden können. Personenbezogene Daten (wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummern) werden nicht weitergegeben. Die Ergebnisse dieser Analysen werden dem Partner-Unternehmen, der Viessmann Werke GmbH und Co. KG sowie der Viessmann Deutschland GmbH übermittelt.

9. Automatische Datenverarbeitung bei Aufruf des Heizungsrechner

– Verwendeter Browser/Betriebssystem des Endgerätes

– Die IP-Adresse Ihres Endgerätes

– Uhrzeit der Serveranfrage

– Aufgerufene Seite

Wir verarbeiten automatisch Daten in so genannten Server-Log-Files, welche der Heizungsrechner an unsere Server übermitteln. Dies ist zum Betrieb technisch notwendig und erfolgt nur zu dem Zweck, sämtliche Funktionen des Heizungsrechners bereitzustellen. Folgende Daten werden automatisch in Server-Log-Files gespeichert:

Eine Zusammenführung dieser Daten mit Daten aus anderen Quellen wird nicht vorgenommen.

10. IP-Adresse

Die IP-Adresse ist die weltweit gültige, im Zeitpunkt der Zuteilung durch Ihren Internetprovider eindeutige Kennzeichnung Ihres Endgerätes und besteht, in ihrer derzeit geläufigsten Form (IPv4), aus vier durch Punkte getrennten Zifferblöcken. Zumeist werden Sie als privater Nutzer keine gleichbleibende IP-Adresse benutzen, da Ihnen diese von Ihrem Provider nur vorübergehend zugewiesen wird (so genannte „dynamische IP-Adresse“). Bei einer dauerhaft zugeordneten IP-Adressen (so genannte „statische IP-Adresse“) ist eine eindeutige Zuordnung der Nutzerdaten über dieses Merkmal im Prinzip möglich. Außer zum Zwecke der Verfolgung unzulässiger Zugriffe auf unser Internetangebot verwenden wir diese Daten grundsätzlich nicht personenbezogen, sondern werten lediglich auf anonymisierter Basis aus, welche unserer Webseiten favorisiert werden, wie viele Zugriffe täglich erfolgen und ähnliches.

11. Einsatz von Cookies

Der Heizungsrechner nutzt Cookies, d.h. Textdateien, die bei jedem Aufruf für dessen Funktionalität erstellt, auf dem Endgerät abgespeichert und bei schließen des Browsers wieder gelöscht werden.

12. Auskunftsrecht, Löschung

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Speicherung. Zusätzlich besteht nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung der personenbezogenen Daten.

13. Weitere Informationen

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf:

14. Informationen zur Viessmann Werke GmbH & Co. KG & Partner-Unternehmen

Viessmann Werke GmbH & Co. KG
Viessmannstraße 1
35108 Allendorf (Eder)

Telefon: 06452 70-0
Telefax: 06452 70-2780

E-Mail: datenschutz@viessmann.com

Kontaktdaten des Partner-Unternehmens:
Heinz Schmalen Versorgungstechnik GmbH
Von-Lohe-Str. 1a
51063 Köln

Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifen aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Heizungsrechner_DSE_DE Version 1.0